Ablauf einer Homöopathie - Sitzung

Um eine passende homöopathische Arznei für dich zu finden,

sind genaue Beobachtung und detaillierte Informationen nötig.

 

In einem sogenannten Erstgespräch (ca. 1-2 Std.) - auch Erstanamnese genannt,

erzählst du mir von wahrgenommenen Beschwerden, von deiner aktuellen Lebenssituation

sowie von deiner momentanen Stimmungslage.

 

Um deine Situation möglichst umfassend zu verstehen,

stelle ich dir im Anschluss weitere ergänzende Fragen.

 

Ist die Materialsammlung beendet, beginnt nun die homöopathische Fallanalyse und Repertorisation.

 

Ziel der Homöopathie ist es, ein individuelles Mittel genau für deinen individuellen Fall zu finden.

 

Nach Einnahme der homöopathischen Arznei wird ein Prozess eingeleitet,

der dich unterstützt, deinen inneren Heilungsweg zu finden.

 

Bei den Folgeterminen (ca. nach 4-6 Wo) werden von dir erlebte Reaktionen,

Veränderungen, Umstände besprochen.

 

Die Wirkung des verordneten Mittels kann durch diese Informationen gut beobachtet und beurteilt werden.